Buchempfehlungen

Ein Buch zu lesen empfinden viele Menschen als Entschleunigung. Dabei hilft das Lesen nicht nur beim Entspannen, sondern fördert gleichzeitig auch den Geist.

Hier stellen wir Ihnen Bücher vor, die sich in irgendeiner Weise auf die Stille beziehen.

Eingang finden Klassiker von Gangaji, Eli Jaxon-Bear oder Eckhart Tolle, sowie Geheimtipps und auch Bücher, die sich dem Thema Stille von einer wissenschaftlichen Seite nähern oder einen ganz eigenen Zugang wählen.

Neben kurzer Inhaltsangabe erzählen wir dabei, wieso diese Bücher ihren Platz auf dieser Seite, unserem Bücherregal und oft auch in unserem Herzen gefunden haben.

Gangaji: Freiheit und Entschlossenheit – Der schmale Grat der Hingabe

“Aus tiefer Weisheit und Liebe entsprungen, radikal und aufrüttelnd sind die Worte Gangajis. Ein Buch, welches die wesentlichen Themen jedes Suchers auf dem inneren Weg anspricht und klare Antworten gibt.”

Für mich DAS Buch von Gangaji! Jeder Satz bringt es auf den Punkt. Kein Buch zum Eben-mal-schnell-lesen, sondern ein Wegbegleiter, der Papajis und Gangajis Weisheit immer wieder ins Bewusstsein holt. Absolute Top-Empfehlung!

 

– Eine Empfehlung von Martina Caspary

Lisa Schumacher: The Stone I Love

“Lisa Schumacher’s poetry dives deep into the surrendered heart of love. Always silent at the core, they are sometimes passionate, sometimes sublimely detached. She is a poet of awakened consciousness.” – Gangaji

 

– Eine Empfehlung von Martina Caspary

Eckhart Tolle: Stille spricht

“Innere Stille ist die Bedingung dafür, dass wir in Kontakt treten mit unserem wahren Sein. Wir müssen unsere Betriebsamkeit loslassen, um auf der Seinsebene anzukommen. In ”Stille spricht” behandelt Eckhart Tolle Themen wie ”Wer du wirklich bist”, ”Das ich-zentrierte Selbst” ”Sich in Beziehungen annehmen und hingeben”, ”Leiden und das Ende des Leidens” und ”Spirituelle Lehren”.

Was Eckhart Tolle sagt, ist kristallklar und so eingängig, dass man es wie selbstverständlich empfindet. Seine Worte entstammen einem Bereich jenseits konstruierender Philosophie; sein direkter Zugang zum wahren Sein begründet die Qualität seiner Texte und die von diesem bedeutenden Weisheitslehrer ausgehende Faszination.”

 

– Eine Empfehlung von Martina Caspary

Ramana Masharshi: Die essenziellen Lehren

“Ein wunderschöner Bildband mit vielen bisher unveröffentlichten Fotos und Texten von Shri Ramana Maharshi – des „Weisen“ vom Arunachala. In diesem liebevoll zusammengestellten Band finden wir alle drei: Den Weisen, seine Botschaft und den Ort, an dem er lebte und lehrte. Viele der Fotos stammen aus Privatbesitz und sind noch nie veröffentlicht worden.”

 

– Eine Empfehlung von Martina Caspary

Gangaji: One River – One Ocean – One Heart

“Gangaji has said that this one human life is all one needs to awaken. This book is devoted to that opportunity and to the dedication of passing on this precious gift that has been transmitted from Ramana to Papaji to Gangaji and through you, the reader. These pages are an offering to remind you what is always present, to inspire you when you need support, and ultimately to confirm you as someone who is already awake, free and radiant; in need of nothing, luminously serving all.”

 

– Eine Empfehlung von Martina Caspary

Guido Zurstiege: Taktiken der Entnetzung. Die Sehnsucht nach Stille im digitalen Zeitalter

“In einer Zeit, in der jeder permanent sendet und auf Empfang ist, stellt die Fähigkeit zur Entnetzung eine der wichtigsten Bedingungen für die Selbstbehauptung und Selbstbestimmung des Individuums dar. Die allseits gesteigerte Kommunikation und Konnektivität erzeugt ein ebenfalls gesteigertes Bedürfnis nach kommunikativem Rückzug und Verzicht. Ob aus Verdruss über den Verfall des politischen Diskurses oder als Reaktion auf den Zwang zur permanenten Entblößung, ob aus Angst vor den auf Dauerüberwachung programmierten Medien des technologischen Habitats oder als Versuch der Rückgewinnung von Kontrolle über das aus den Fugen geratene eigene Mediennutzungsverhalten: Jeder braucht heute Taktiken der Entnetzung, um den Herausforderungen des digitalen Zeitalters erfolgreich zu begegnen.”

Ein wissenschaftliches Werk über Phänomene und Auswirkungen des Medienwandels auf unser alltägliches Leben – und darüber, wie wir mit diesen Veränderungen umgehen könnten.
Ein Buch, das nicht nur zum Nachdenken über den eigenen Medienkonsum anregt, sondern auch auf die Bedeutsamkeit von äußerer und innerer Stille hinweist.

– Eine Empfehlung von Fabio Schmid