Doch dieser mutet etwas anders an.

Es geht los – die Adesti startet. Am 5. Januar mit den Zielen und Visionen 2020. Es fühlt sich an wie frischer, weißer Schnee. Oder eine neue Kladde, deren erste Seite unberührt vor einem liegt.

Wie genau wird sich diese neue “Akademie der Stille” gestalten?

Es fühlt sich ganz anders an als vor 12 Jahren bei der “Akademie für Geschäftserfolg”. Da gab es ein Konzept, ein Ziel. Einzelne Schritte, die zu gehen waren. Natürlich heißt es bei jeder Firma, mit den Dingen zu gehen und stets den Kurs zu korrigieren. Aber die Überschrift war klar – Geschäftserfolg! Unser persönlicher Werte-Kanon gab dem Ganzen einen Rahmen: Respekt, Menschlichkeit, Tiefe, Integrität. Und dann legten wir los. Es waren gute 12 Jahre.

Nichtsdestotrotz steht nun etwas anderes an. Die Adesti – Akademie der Stille. Auch hier wird es einen Geschäftsbereich geben: Adesti Business. So ganz können und wollen wir diesen Schwerpunkt nicht lassen, kommen wir doch beide aus der Betriebswirtschaft.

Und doch: Eine Akademie, in der die Stille im Mittelpunkt steht. Wie gestaltet sie sich? Hier zitiere ich unsere geliebte Gangaji:

“Always fresh, always new!”

Ich könnte gespannter nicht sein. Gespannt, glücklich, zuversichtlich und aufgeregt. Die Adesti wird sich zeigen und ich freue mich auf die Zeit mit Menschen, die sich von ihr angesprochen fühlen werden.